Volles Buchbacher Kulturhaus bei Berichterstattung

„1 zu 1 für Nepal“ – längst kein 1-Mann-Projekt mehr

Gut 300 Besucher füllten am 13. Dezember das Buchbacher Kulturhaus und wollten sich über den aktuellen Stand unserer Hilfsaktion berichten lassen. Für die musikalische Umrahmung an diesem Abend sorgte der Buchbacher Chor Harmonie.

Dass sich die Spendenaktion schon bald nach der Initiierung weg vom 1-Mann-Projekt, hin zu einer, von der breiten Gemeinschaft getragenen Aktion entwickelt hat, zeigte sich auch an diesem Abend. Bereits die Vorbereitung und Durchführung des Benefizabends ließ sich nur bewerkstelligen, da sie von vielen Buchbacher Institutionen bewerkstelligt wurde: Für die Zubereitung und Durchführung des Caterings für die Veranstaltung sorgten die Buchbacher Landfrauen, die KLJB Buchbach, sowie die Kaba-Klopfer. Den Auf- und Abbau der Bestuhlung, sowie der Technik übernahm der TSV 1860 Fan-Club Buchbach-Steeg.

Im ersten Teil der Veranstaltung zeigten wir nochmal auf, was im Vorfeld des Hilfseinsatzes alles passierte. Im Zweiten Teil zeigten wir dann die Bilder unseres Hilfseinsatzes und stellten die bereits durchgeführten und in Planung befindlichen Projekte vor.

Wir dürfen uns nochmal ganz besonders beim Chor Harmonie bedanken, der den Abend auch zu einem musikalischen Leckerbissen in der Adventszeit machte.

Benefizabend

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s