Extrembergsteiger Sepp Lurz spendet Erlös seines Vortrags

Am 29. April berichtete der Veldener Extrembergsteiger Sepp Lurz im Rahmen eines Multivisionsvortrags im Veldener TSV-Sportheim über seine Expedition zum 7.077 Meter hohen indischen Himalaya-Gipfel Kun: Gipfel zwischen den Kulturen

SeppLurz
Sepp Lurz (links) zusammen mit dem österreichischen Expeditionsleiter Rupert Hauer auf dem Gipfel des Kun

Einen Großteil des Erlöses (aus Spenden und Verkauf von Getränken und Essen) stellte er unter anderem unserer Hilfsaktion zur Verfügung. Dafür dürfen wir uns recht herzlich bei ihm bedanken.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s